Feldenkrais & Gong

doppelt hält besser

 

Als Feldenkraislehrerin und nun auch als Gongspielerin habe ich
die Möglichkeit, so großartig zu unterstützen.

Feldenkrais als ganzheitliches Bewegungskonzept basiert auf Theorien der modernen Hirnforschung. Ziel ist es dabei, Bewegungen die „verlernt“ wurden oder falsch erlernt wurden, wieder zu aktivieren. Blockaden können so gelöst werden, so dass die freie Beweglichkeit wieder hergestellt wird. Plötzlich ist der Raum nicht nur bezogen auf die Bewegung voller Möglichkeiten und alles ist frei. Das hat wunderbare Auswirkungen auf die ganze Persönlichkeit.

 

Der Gong hinzugenommen berührt auf allen Ebenen. Er bewegt jede einzelne Zelle und kann Selbstheilungskräfte aktivieren. Er schenkt eine unglaubliche Kraft und Energie. Man sagt ihm auch nach, dass er das Bewusstsein reinigt. Ich spiele ihn so gern und diese Freude, die ich dabei empfinde, teile ich jedes Mal. Die Entwicklungen meiner Klienten sind enorm. Doch Achtung: Suchtgefahr 😉